Moser Carnica Zucht
Moser Carnica Zucht

AKTUELLES

Liebe Bienenfreunde,

 

Da ich mich aus der Imkerei und Zucht zurückziehe möchte ich mich bei all meinen Kunden für die Langjährige treue bedanken.

 

 

 

  

  

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Allgemeines

Eine wertvolle Zuchtkönigin, die sich infolge des Versandes schon einige Tage nicht in Eilage befindet, muss mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen einem Bienenvolk zugesetzt werden.

 

Eine günstige Voraussetzung für die Annahme der Königin im weisellosen Volk ist das Vorhandensein von verdeckelter Brut und jungen Bienen.

 Bei einem schon längere Zeit weisellosen Volk kann eine junge Königin bereits geschlüpft oder zugeflogen sein.Das betreffende Volk ist daher auf Weisellosigkeit genau zu kontrollieren und eventuell vorhandene Weiselzellen zu entfernen.

Das Königinzusetzen emfehlen wir mit dem von uns mitgelieferten und erprobten

Königin-Versand-Zusetzkäfig.

Die Begleitbienen lässt man aus dem Versand-Zusetzkäfig in einem geschlossenen Raum gegen das Fenster abfliegen. Sobald sich die Königin alleine im Käfig befindet, ist dieser zu schließen und das Bohrloch in die Futterkammer zu öffnen. Beim Zusetzen können nun die Bienen durch den Spezialfutterteig in die Futterkammer zur Königin gelangen und diese aus dem Käfig befreien.

 

Wenn Sie die Königin einem gesunden Volk erfolgreich zugesetzt haben, werden Sie mit den Bienen sehr viel Freude haben und viel Honig ernten. Dies ist auch unser Wunsch als Züchter und in diesem Sinne empfehlen wir uns.....

 

.......mit freundlichem Imkergruß

 

Ihre  Züchter Harald u. Sylvia